POLITYKA   Komentator. Europa-Niemcy-Polska  
Obcokrajowcy o EURO2012

Die EURO 2012 in Polen und der Ukraine, ein gelungenes Fußballfest!

Andreas Büchner
Geschäftsmann in Breslau

/28.06.2012/ Die EURO 2012 in Polen und der Ukraine, ein gelungenes Fußballfest! Ich habe die EURO 2012 bisher hauptsächlich in Wrocław verfolgt und kann den Veranstaltern für die gelungene Organisation nur gratulieren. Der Ablauf zu den Spielen im und um das Stadion lässt keine Kritik zu, auch der befürchtete Verkehrsinfarkt auf den Zufahrtswegen zum Stadion blieb aus.
Die Begeisterung der polnischen Fans, vor allem am Samstag, beim „Heimspiel“ gegen Tschechien war überwältigend. Es hat richtig Spaß gemacht, den polnischen und tschechischen Fans am Rynek bei ihrem „Gesangwettbewerb“ zuzuhören und die freundschaftliche Atmosphäre zu fühlen.
Das Spiel der polnischen Mannschaft war überaus stark, auch wenn sie am Ende an ihrer Taktik gescheitert sind.
Jetzt zähle ich voll und ganz auf unsere deutsche Mannschaft, dass sie den Pokal holen. Wenn nicht jetzt, wann dann? So eine starke deutsche Mannschaft werden wir so schnell nicht wieder haben und mit diesem Potential kann es nur ein Ziel geben, den Titelgewinn!
Es ist nur schade, dass die Begeisterung in Polen, mit dem Ausscheiden der polnischen Mannschaft am Samstag, wie verflogen ist. Die Fan Zone am Rynek ist nach den Gruppen-Spielen so gut wie leer und es kommt keine richtige Stimmung mehr auf.
Das Finale am Sonntag, hoffentlich mit deutscher Beteiligung, werde ich mir deshalb auf einer Fan Meile in Deutschland anschauen und das Fußballfest bis zum Ende genießen.
… und ich freue mich schon auf die Wiederholung der Party, zur Handball-Europameisterschaft 2016 in Polen!